Fazer

MĂŒnchener Band kĂŒndigt Tournee an, u.a. Auftritte bei ELBJAZZ und XJAZZ Ungewöhnliche Besetzung vereint EinflĂŒsse von Klasik bis Post-Rock

mi 03062020:00 VVK + Abendkassa Live

👉 Tickets: https://kj.de/cr

Fazer Fazer Fazer
FAZER aus MĂŒnchen ist das Band-Projekt der fĂŒnf Studienkollegen Martin Brugger aka Occupanther (Bass, Produzent), Matthias Lindenmayr (Trompete), Paul BrĂ€ndle (Gitarre) sowie den beiden Schlagwerkern Simon Popp und Sebastian Wolfgruber. Ihr einzigartiger Sound speist sich aus einer Vielzahl von EinflĂŒssen, die von westafrikanischer Polyrhythmik und klassischer indischer Musik bis hin zu Dub-Techno und Post-Rock reichen. ErklĂ€rtes Ziel der Band ist die Übertretung der klassischen Genregrenzen und dabei die Unmittelbarkeit der improvisierten Musik auszuschöpfen.

So ist FAZERS ungewöhnliche Band-Besetzung keineswegs zufĂ€llig gewĂ€hlt – zwei Drummer ermöglichen komplexe rhythmische Song-Strukturen, ein fehlendes Tasteninstrument lĂ€sst den Musikern harmonisch und rhythmisch besonders viel Raum. Dub-artige Basslines von minimaler harmonischer Determination lassen reichlich Platz fĂŒr das freie Zusammenspiel von Trompete und Gitarre, die sich permanent bewegen, stufenlos zwischen Solo und Begleitung.

Ein Jahr nach ihrem Debut â€șMaraâ€č veröffentlichten FAZER 2019 ihr zweites Album â€șNadiâ€č, das in Zusammenarbeit mit dem Londoner Engineer Ben Lamdin entstanden ist. Nebst Radiosupport von Gilles Peterson und Tom Ravenscroft auf BBC6 erlangte das Quintett international Aufmerksamkeit und folgte Einladungen nach Istanbul, Paris und Toronto.

Live haben FAZER den Anspruch die im Studio entstandene Musik auf ein neues Level zu bringen. So erwachsen aus der Energie des Moments Improvisationen von Strahlkraft und auf Rhythmen, die zum Tanz drĂ€ngen folgen StĂŒcke von intimer Euphorie. Davon kann man sich bei ihrer FrĂŒhjahrstournee 2020 ĂŒberzeugen, die sie unter anderem zum ELBJAZZ nach Hamburg fĂŒhrt.